Der Krieger mit Krawatte – Unternehmer und Investor werden

Der Krieger in der neuen Welt   Der Krieger der alten Welt – der mit dem Schwert kämpfte – wurde abgelöst, durch Schießpulver und weiterer stetig wechselnder Technologie. Der frühere Ritter, wurde zum Militärsoldaten. Aber als Soldat hast du keine Chance mehr gegen Drohnen und Raketen, die in kilometerweiter Entfernung gezündet werden. Heute hat ein Weiterlesen…

Immobilienfinanzierung als Investment

  Immer mehr Menschen erfüllen sich den Traum vom Eigenheim und vermehren damit ihren Wohlstand. Doch auch als reines Investment sind Immobilien ein starkes Anlageinstrument. Unter den richtigen Rahmenbedingungen und der richtigen Strategie können Investoren Immobilien sogar ganz ohne eigene Kosten finanzieren und abbezahlen.   Niedrigzins als Basis für Immobilienfinanzierung Es schadet bekanntlich nicht, viel Weiterlesen…

Warum viele Künstler arm und pleite sind

Ich habe sieben Jahre meines Lebens damit verbracht Kunst zu verstehen. Danach habe ich angefangen „Geld zu machen“. Angefangen bei meinem Architekturstudium, weiter über Breakdance, über den ich viel Kontakt mit einer Kunsthochschule hatte, und Künstler und angehende Künstler oft beobachten konnte und an Projekten beteiligt war. Kunst ist für pragmatische Menschen, die in einer Weiterlesen…

Daytrading und Mindset

Zu Anfang dieses Jahres habe ich damit begonnen, mich mit Daytrading auseinanderzusetzen. Es war zwar auch vorher ein interessantes Thema, aber ich hatte zum ersten mal wirklich Zeit dazu. Ich hatte die Möglichkeit die Stundenzahl in meinem Tagesjob zu senken und hatte dadurch zum ersten mal Zeit dafür. Zu dem war es im Februar, es Weiterlesen…

Wie man ein Workaholic wird – Warum Arbeitssucht mehr Spaß macht, als Nichtstun

Vor einigen Jahren hatte man mich mit dem Verb „arbeiten“ jagen können. In meiner Hippie-mäßigen Einstellung sah ich es irgendwie als unnötig an mich abzumühen. Ich war zwar nicht durchgehend faul, im Sinne von, dass ich auf ein Leben auf Hartz IV abzielte, aber ich habe mich doch ein wenig zu stark auf das Wohl sein Weiterlesen…

Jeder Mann ist ein Narzisst

  Webdefinitionen „Mit dem Begriff Narzissmus ist im weitesten Sinne die Selbstliebe als Liebe gemeint, die man dem Bild von sich entgegenbringt. Im engeren Sinn bezeichnet er eine auffällige Selbstbewunderung oder Selbstverliebtheit und übersteigerte Eitelkeit. “ Wikipedia In der Gesellschaft werden Menschen mit einem überheblichen Selbstbild als Narzissten bezeichnet. In aller Regel werden vor allem Weiterlesen…

Wie Stephen King mein Leben veränderte. Mehr als 10.000 Wörter an einem Tag.

Ich habe eine Frage an Dich. Liest du Romane? Es ist eine ernstgemeinte Frage. Ich würde mich freuen wenn du unten in die Kommentare schreiben würdest, ob du gelegentlich Romane liest, welche Genre du bevorzugst und was du als letztes gelesen hast. Die Chance, dass jemand einen Blog wie diesen und gleichzeitig Romane liest, ist Weiterlesen…

Ein moderner Krieger muss alle seine Lebensbereiche dominieren

Heute hatte ich überraschender Weise (ironisch – siehe Zeitarbeitsfirma) früher Feierabend. Ich durfte nach ziemlich genau 3 Stunden gehen. Jeder andere würde nach Hause gehen und eine runde zocken, oder irgendwo faul herum liegen. Doch der moderne Krieger ist kein normaler Anderer. Der moderne Krieger legt sich nicht hin und wartet bis die Zeit sich Weiterlesen…

Was braucht eine gute Führungskraft? 2 verschiedene Führungsstile

„Du bist dumm!“ „Du kannst ja gar nichts.“ „Ist das das dein Ernst?!“ „Ich mach das lieber selbst.“   Eine schlechte Führungskraft sagt einem diese Worte nicht offen ins Gesicht, aber unterschwellig. Noch nicht einmal subtil, sondern völlig frei als Ventil der eigenen Wut. Kommen dir solche Sätze von Führungskräften bekannt vor? Oder bist du Weiterlesen…