Wie man ein Workaholic wird – Warum Arbeitssucht mehr Spaß macht, als Nichtstun

Vor einigen Jahren hatte man mich mit dem Verb „arbeiten“ jagen können. In meiner Hippie-mäßigen Einstellung sah ich es irgendwie als unnötig an mich abzumühen. Ich war zwar nicht durchgehend faul, im Sinne von, dass ich auf ein Leben auf Hartz IV abzielte, aber ich habe mich doch ein wenig zu stark auf das Wohl sein Weiterlesen…

Jeder Mann ist ein Narzisst

  Webdefinitionen „Mit dem Begriff Narzissmus ist im weitesten Sinne die Selbstliebe als Liebe gemeint, die man dem Bild von sich entgegenbringt. Im engeren Sinn bezeichnet er eine auffällige Selbstbewunderung oder Selbstverliebtheit und übersteigerte Eitelkeit. “ Wikipedia In der Gesellschaft werden Menschen mit einem überheblichen Selbstbild als Narzissten bezeichnet. In aller Regel werden vor allem Weiterlesen…

Wie Stephen King mein Leben veränderte. Mehr als 10.000 Wörter an einem Tag.

Ich habe eine Frage an Dich. Liest du Romane? Es ist eine ernstgemeinte Frage. Ich würde mich freuen wenn du unten in die Kommentare schreiben würdest, ob du gelegentlich Romane liest, welche Genre du bevorzugst und was du als letztes gelesen hast. Die Chance, dass jemand einen Blog wie diesen und gleichzeitig Romane liest, ist Weiterlesen…

Ein moderner Krieger muss alle seine Lebensbereiche dominieren

Heute hatte ich überraschender Weise (ironisch – siehe Zeitarbeitsfirma) früher Feierabend. Ich durfte nach ziemlich genau 3 Stunden gehen. Jeder andere würde nach Hause gehen und eine runde zocken, oder irgendwo faul herum liegen. Doch der moderne Krieger ist kein normaler Anderer. Der moderne Krieger legt sich nicht hin und wartet bis die Zeit sich Weiterlesen…

Was braucht eine gute Führungskraft? 2 verschiedene Führungsstile

„Du bist dumm!“ „Du kannst ja gar nichts.“ „Ist das das dein Ernst?!“ „Ich mach das lieber selbst.“   Eine schlechte Führungskraft sagt einem diese Worte nicht offen ins Gesicht, aber unterschwellig. Noch nicht einmal subtil, sondern völlig frei als Ventil der eigenen Wut. Kommen dir solche Sätze von Führungskräften bekannt vor? Oder bist du Weiterlesen…

Das Blog als Business

Mit einem Blog Geld zu verdienen ist nicht schwierig. Es gibt eigentlich nur 2 Bedingungen dafür: Man muss etwas zu sagen haben (Eine Meinung haben) Man muss gerne und viel schreiben können.   Ein Blog als Nebeneinkommen Wenn man mit seinem Blog gerade erst startet, kann man natürlich noch nicht so viel erwarten. Zwar kann Weiterlesen…

Nice Guy oder Arschloch – Was wollen Frauen wirklich?

Die Frage danach „was Frauen wollen“ ist ein Rätsel, seit es Philosophen gibt.   Eher wahrscheinlicher ist es, dass aufgrund dieser Frage die Philosophie überhaupt erst zu einem ernstzunehmenden Beruf geworden ist.   Doch sollte es uns eigentlich überhaupt interessieren, was Frauen wollen? Sollten wir nicht einfach unser Ding machen und wenn uns eine Perle entgegen Weiterlesen…