Testosteron natürlich steigern, Testosteronspiegel erhöhen, ohne Anabolika

Fühlst du dich öfters…

  • schlapp?
  • Depressiv?
  • ungeliebt?
  • unmännlich?
  • unterdrückt?
  • schwach?
  • lustlos?
  • ängstlich?
  • kannst dich nur schwer durchsetzen?

 

Dann könnte es sein, dass du zu wenig Testosteron produzierst.

 

Was ist Testosteron?

Testosteron ist ein Sexualhormon, dass einen Mann zum Mann macht. Es ist ein Sexualhormon, welches zwar bei beiden Geschlechtern vorkommt, aber beim Mann verstärkt (in den Hoden) produziert wird. Innerhalb des Bodybuildings wird Testosteron zusätzlich genommen (Doping), um schneller zu Ergebnissen zu kommen und Barrieren zu durchstoßen, die einem auf dem naturalen Weg begegnen. Es ist leichter definierter zu bleiben, höhere Gewichte zu stemmen und der Regenerationsprozess verkürzt sich. Aber auch Ausdauersportler profitieren vom Testosteron und sind zu mehr Leistung fähig.

Testosteron sorgt also dafür, dass man männlicher wird, stärker wird und sich als Mann besser und sicherer fühlt.

Das Problem an der Sache ist, dass die Wirkung nur so lange anhält, wie man das Präparat konsumiert. Bricht man das künstlich zugeführte Testosteron ab, landet man wieder bei seinem naturalem Wert. Es kann sehr teuer werden und die Nebenwirkungen sind nicht ohne.

Viel besser für die Gesundheit eines Mann und auch seiner Psyche ist es, seinen Testosteron auf natürliche Weise zu steigern und auf den maximalen Wert zu bringen. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass es definitiv möglich ist und die Bestätigung erhielt ich sogar von meinem Hausarzt.

 

Testosteron Ersatz-Therapie

Ich war neulich bei meinem Hausarzt, weil ich im Internet etwas über die Testosteron Ersatz-Therapie gelesen habe. Die Testosteron Ersatz-Therapie ist für Männer im höheren Alter gut geeignet, um dem Prozess des sinkenden Testosteronspiegels entgegenzuwirken.

Das Testosteron wird entweder durch eine einmonatige Spritze, in Tabletten, oder als Pflaster verabreicht.

Die Idee ist, dass man das Testosteron Level des Mannes wieder auf seinen natürlichen Höchstwert bringt. Statistisch erwiesen ist, dass die Testosteronproduktion ab dem 30. Lebensjahr jedes Jahr um 1 % abnimmt. Je älter der Mann wird, desto eher lohnt sich also eine solche Ersatztherapie.

Ich wollte einen Bluttest machen, den man zur Testosteron Analyse braucht, aber der Arzt hielt das für keine gute Idee. Erstens übernimmt die Krankenkasse einen solchen Test erst ab dem 35. Lebensjahr, und zweitens hatte ich nach seinem Geschmack einen sehr ausgereiften natürlich hohen Testosteron Level. Ich beließ es dabei, werde mich aber mit 35 sicher untersuchen lassen. Denn ein hoher natürlicher Testosteron Wert ist für einen Mann eine gesegnete Lebensqualität, auf die er nicht verzichten darf. Insofern man nicht von der Medienkultur (Conchita Wurscht) Gehirn gewaschen ist, sollte man darauf achten, dass man ein ausgeglichenes Leben führt, mit dem Mann auf natürliche Weise viel Testosteron produziert und sich damit auch wohlfühlt.

 

Niedriger Testosteron Level

 

Testosteronwerte sind von Mensch zu Mensch unterschiedlich. Eine große Rolle spielt die DNA, aber auch die Umwelt, die Ernährung und der Lebensstil. Sportliche Männer mit einem körperlichen Job, umgeben von anderen Männern, wodurch sie öfter in „Rivalen-“ oder „Konkurrenz“-Situationen kommen (welche keineswegs bösartig sein müssen, oder jemanden schaden), haben gute Bedingungen, um einen hohen Wert an Testosteron zu produzieren.

Ein niedriger Testosteronwert zeigt sich oft in Lustlosigkeit, Antriebslosigkeit, Angst, Hoffnungslosigkeit, Depression, Einsamkeit, devotes Verhalten und Unterwürfigkeit.

Gerade Fettleibigkeit führt zu sehr niedrigen Testosteronwerten und geringer Samenproduktion. Fettleibigkeit in Verbindung mit zu wenig Sport (oder gar keinem), viel fettigem Essen, Alcohol und Rauchen ist die perfekte Kombination, um seinen Testosteronwert auf ein Minimum zu reduzieren.

Den Testosteronwert eines Mannes kann man ihm oft sehr genau ansehen. Je männlicher ein Mann aussieht, desto wahrscheinlicher ist, dass er über einen hohen Testosteronwert verfügt. Deswegen vermännlichen viele Frauen auch, die anfangen Testosteron zum Krafttraining zu nehmen. Das Gegenteil einer ausgeprägten Testosteronproduktion ist der verweiblichte Mann.

Doch auch ohne Präparate kann man etwas für seine natürliche Testosteronproduktion unternehmen:

 

Wie erhöht man sein Testosteron Level auf natürlicher Art und Weise

  • Stemme Gewichte. Wenn du kein Massen-Gym Freund bist, gibt es Alternativen. Auch das eigene Körpergewicht ist ein hervorragendes Training.
  • Kümmere dich zu erst um dein eigenes Business, baue dir etwas Eigenes auf und werde unabhängig.
  • Wenn du dich ausruhst, dann schlafe wie ein Stein. Schaffe alle Elektrogeräte aus dem Schlafzimmer.
  • Gleichmäßiger leichter Stress kann förderlich sein (Training oder kontinuierliche körperliche Arbeit) , pulsierender und ruckartiger Stress bis über die Reizgrenze ist negativ für die Testosteronproduktion.
  • Mit dem Rauchen aufhören.
  • Wenn du die Wahl hast zwischen einer Arbeitsumgebung voller Frauen, oder voller Männer, dann wähle die Arbeitsumgebung voller Männer. Das Arbeitsumfeld hat einen großen Einfluss auf deine eigene Entwicklung. Von anderen Männern lernst du, was es heißt ein Mann zu sein und in einer Gruppe auf ein gemeinsames Ziel hinaus zu arbeiten. Als einziger Mann unter Frauen zu arbeiten, wird dich zu einem von ihnen machen. Dein Testosteron Level wird sich nach unten hin anpassen.
  • Kleine geistige Raufereien mit anderen Männern und Wettbewerb steigern das eigene Männlichkeitsempfinden.
  • Du musst eine Mission für dein Leben haben.
  • Man muss seinen Körperfettanteil reduzieren und seine Muskelmasse aufbauen, baue deine Konstitution auf.
  • Alkohol ist zum Feiern da, nicht zum täglichen Konsum.
  • Kontakt mit Plastik reduzieren. Wasser besser aus Glasflaschen etc. Im Plastik sind Xenoestrogene enthalten. Das sind Chemikalien, die Östrogene nachahmen. Besser Nahrung mit Behältern aus Glas.

Man kann es also eigentlich auf folgenden Lebensstil reduzieren:

Stemme Gewichte, ernähre dich gut, reduziere unnötigen Stress, lass Gifte weg und genieße das Leben. Das sollte dafür sorgen, dass du nach einer gewissen Zeit automatisch auf deinen möglichst hohen Testosteron Level kommst. Leider werden wir durch die Nahrung und Umwelt so vergiftet, dass es immer schwieriger wird, seinen Testosteronwert natürlich zum Maximum zu bringen. Die heutige Jungend kann nichts dafür, dass die Jungs Mädels sein wollen und umgekehrt. Es ist in unserem Essen, in unserem Wasser und in der Luft.

Die alten Generationen der Männer waren alle deutlich männlicher. Unsere Väter und Großväter hatten einen höheren natürlichen Testosteronwert als wir heute.

 

Testosteron Booster auf pflanzlicher Basis

Es gibt noch eine Methode, um seine Testosteronproduktion zu steigern. In erster Linie sollte man zusehen, dass man seinen Lebensstil sowieso nach den Stichpunkten oben ändert. Wer weiter faul auf dem Sofa bleibt und 6 Stunden TV guckt und 2 Packung Chips ist, der darf sich nicht wundern, wenn sogar sein eigenes Testosteron keine Lust mehr auf ihn hat. Aber wenn man bereits einen guten und gesunden Lebensstil pflegt und noch eine extra Portion „Power“ drauf packen will, für den bieten sich Biomenta Kapseln* oder Maca Kapseln* an.

Diese haben den Vorteil, die sportliche Leistungsfähigkeit, die Potenz im Zusammenhang mit Testosteron nach oben zu treiben, ohne Nebenwirkungen zu hinterlassen.

Maca (Lepidium meyenii)

Die Wurzeln der peruanischen Maca-Pflanze haben eine lange Tradition. Schon die Krieger der Inka haben das gemahlene Maca Pulver zu sich genommen, wenn sie in die Schlacht gezogen sind. Das Maca hat ihnen Energie verliehen, Kraft und Muskeln gegeben und ihnen durch die Ausdauersteigerung einen klaren Vorteil im Kampf verliehen.
Auch wenn wir heute nicht mehr so oft in den Krieg ziehen, gibt es besonders für aktive Männer und Frauen viele Situationen in denen Kraft und Ausdauer besonders hilfreich sind. Unsere Kapseln bringen das Superfood nach Deutschland und zwar hochdosiert. Wenn dann noch durch den Zusatz von B12 die Müdigkeit verringert werden kann, was will man mehr …

 

Fitnessprogramme für zu Hause zur Förderung von Testosteron:

Abnehmen ohne Hunger – Die Ernährungspläne*

60 Day Dream Body Programm*

30 Tage Pilates-Challenge*

Pilates and Friends Abo*

Bodywork360 Shred – Das beste Abnehmprogramm für den Sommer!*

Die 3 Lebensenergie-Konferenz – Entgiftung – alternative Medizin – Bewusstsein – gesunde Ernährung*

OMEGA-Kur*

Related Post

2 Gedanken zu „Testosteron natürlich steigern, Testosteronspiegel erhöhen, ohne Anabolika

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.