Ein eigenes Buch mit Kindle und Createspace veröffentlichen

Das Internet bietet einem heutzutage einfach unglaubliche Möglichkeiten. Während vor wenigen hundert Jahren 90 % der Menschen weder lesen noch schreiben konnten, kann heute jeder mit wenig Aufwand eigene Bücher produzieren und vertreiben. Der Marktführer dazu ist Amazon. Sie nehmen einem fast jegliche Arbeit ab. Man braucht lediglich eine Idee und muss sie umsetzen. So weiterlesen…

Was soll ich studieren? Studienwahl, Studiengänge, duales Studium

Die Entscheidung der Studienwahl ist keine leichte Sache. Auch ich habe mich Jahre lang mit dieser Entscheidung gequält. Heute weiß ich: Zum Glück habe ich mich damals so gequält. Denn heute weiß ich, mein Inneres hatte Recht. Denn ich konnte mich in keinem Studiengang, ja noch nicht einmal in irgendeinem Job der Welt sehen. Mir kamen weiterlesen…

Der Krieger mit Krawatte – Unternehmer und Investor werden

Der Krieger in der neuen Welt   Der Krieger der alten Welt, der mit dem Schwert kämpfte, wurde abgelöst durch Schießpulver und weiterer stetig weiterentwickelnder Technologie. Der frühere Ritter, wurde zum Militärsoldaten. Aber als Soldat hast du heute keine Chance mehr gegen Drohnen und Raketen, die in kilometerweiter Entfernung gezündet werden. Heute hat ein Soldat weiterlesen…

Immobilienfinanzierung als Investment

Immer mehr Menschen erfüllen sich den Traum vom Eigenheim und vermehren damit ihren Wohlstand. Doch auch als reines Investment sind Immobilien ein starkes Anlageinstrument. Unter den richtigen Rahmenbedingungen und der richtigen Strategie können Investoren Immobilien sogar ganz ohne eigene Kosten finanzieren und abbezahlen.   Niedrigzins als Basis für Immobilienfinanzierung Es schadet bekanntlich nicht, viel Geld weiterlesen…

Warum viele Künstler arm und pleite sind

Ich habe sieben Jahre meines Lebens damit verbracht Kunst zu verstehen. Danach habe ich angefangen „Geld zu machen“. Angefangen bei meinem Architekturstudium, weiter über Breakdance, über den ich viel Kontakt mit einer Kunsthochschule hatte, und Künstler und angehende Künstler oft beobachten konnte und an Projekten beteiligt war. Kunst ist für pragmatische Menschen, die in einer weiterlesen…

Wie man ein Workaholic wird – Warum Arbeitssucht mehr Spaß macht, als Nichtstun

  Workaholic werden In seinen anfänglichen Zwanzigern darf man Sachen ausprobieren. Man legt sich noch nicht fest, die Familienplanung ist nur in der Zukunft ein Thema, man will noch mal die Welt sehen. So geht es den meisten von uns in diesem Alter. Aber irgendwann kommt die Zeit zum Erwachsenwerden und man muss beginnen, sich weiterlesen…