Es gibt immer Alternativen – digitale Zukunft – Selbstständigkeit – Streetworkout

Die Grundschule besuchte ich mit vollem Herzen, die Gesamtschule mit halben, Das Fachabitur machte ich mit einem Viertel und die Uni brach ich herzlos ab.

Mir ging folgende Vorstellung schon immer auf die nerven. 15 Jahre Schule, um dann in einem Betrieb zu landen, in dem man sein Potential und seine Zeit in die Hände eines Arbeitgebers übergibt und jedes Jahr um die Erlaubnis nach 30 Tagen Urlaub fragen muss.

Je älter ich wurde, desto absurder wurde diese Vorstellung. Ich verstehe es, vorübergehend einem Job nachzugehen, denn man braucht eine Basis, um sein Business zu starten. Aber ich verstehe nicht, wie man einen Job annehmen kann, dann mit dem Leben abschreibt und den Kopf in den Sand steckt.

Wir sind doch freie Menschen.

Wir wollen uns doch aussuchen können, wenn wir mal am Donnerstag morgen frei machen wollen. Wenn das Wetter dafür am Wochenende schlecht ist, dann wird halt am Wochenende gearbeitet, dann von mir aus gerne auch 14 Stunden am Stück, aber ich muss doch die Wahl in meinen Händen haben und sie nicht einem anderen Menschen übergeben.

Weißt du wie man das nennt, wenn ein anderer Mensch über deine Zeit und deine Freiheit bestimmt?

-Sklaverei-

 

Es gibt immer Alternativen

Viele Menschen, auch viele Freunde von mir gehen den alternativen Weg des Künstlers. Ich war auch lange auf diesem Weg, aber dort gab es mir auch schon wieder zu wenig Struktur. Als Künstler bist du darauf angewiesen, dass du entweder schon heftig „gehyped“ wirst und dann nur noch mit den Fingern schnipsen musst, um etwas entstehen zulassen (Sprich, einen bereits bekannten Namen haben) oder du schaufelst Jahre lang am Boden herum und hoffst eines Tages einer von denen mit Namen zu werden. Dazwischen kommen nur kleine Aufträge, die dich irgendwie über Wasser halten.

Aber auch als Künstler bist du auf Unternehmen angewiesen, die dich buchen wollen, somit hast du wieder einen Arbeitgeber. Viele Künstler sagen dem Kapitalismus den Kampf an, dabei sind sie genau so ein Teil des Kapitalismus und brauchen ihn um zu überleben.

 

Was ist die Alternative

Die Alternative heißt sein eigenes Business zum Leben zu bringen. Ein eigenes Standbein setzen und etwas selbstständig aufbauen. Keiner wird dir dabei großartig helfen, man muss alleine kreativ werden und seine ganzen Potentiale entfalten und nach Außen tragen.

Die erfolgreichsten Menschen waren Menschen mit Zwei Eigenschaften:

  • Sie haben nicht an eine Alternativlosigkeit geglaubt.
  • Sie haben nie aufgegeben etwas Eigenes zu erschaffen, auch wenn es 15 Jahre dauert.

Es gibt nur 2 Möglichkeiten:

  • Entweder du erschaffst etwas Eigenes.
  • Du arbeitest dein ganzes Leben für einen der etwas Eigenes erschaffen hat.

 

Eine Alternative im Sport – Streetworkout

Man liest derzeit überall, dass Coca-Cola über Gewinneinbußen berichtet. Die Welt wird immer mehr gesund und green. Durch das Internet steigt das Massenbewusstsein auf ein neues Level. Die Leute verstehen anhand der Likes auf Facebook, was gut ist und was nicht. Dadurch ergibt sich ein gleichschaltender Durchschnitt. Und dieser hat die aktuelle Tendenz Richtung Gesundheit zu gehen. Was gut ist, natürlich.

Durch das Internet werden viele Lügen und Verwirrtheiten aufgedeckt. Die Leute wachen immer mehr auf. Immer mehr Leute achten auf ihre Gesundheit und ihren Körper. Doch nicht für jeden ist das Fitnessstudio geeignet. Ich ertrage diese Massen McGyms nicht. Ich hatte mal ein geniales eigenes Fitnessstudio mit einem Kumpel im Keller bei uns im Mehrfamilienhaus, das war genial. Gyms sind voll, es ist eng, es ist stickig, es ist ein Gefängnis.

Sport ist für mich ein Akt der Freiheit und der Eigenermächtigung. Seit ich klein war habe ich draußen trainiert. Streetworkout ist die beste Alternative für eklige, teure Gyms.

Genau so wie ein eigenes Business die beste Alternative ist für die Sklaverei in einer Fabrik, oder einem Büro ist.

 

Lerne mehr dazu und bilde dich in diesen Workshops weiter:

Starte eine eigene Selbstständigkeit im Internet

Trete dem deutschen Anleger-Club bei und lerne, wie man mit Aktien wirklich umgeht

Erfolgreich selbstständig sein

Baue dir passive Einkommensströme im Internet auf

Lerne wie man einen Blog mit WordPress aufbaut

Geld verdienen mit eigenen Ratgeber-Büchern

Verdiene Geld, in dem du T-Shirts kreierst

Geld verdienen mit Nischenseiten

Baue dir dein eigenes Online Business mit dem Evergreen-System

Lerne, wie man mit Trading Geld macht

Lerne Trading von Berufshändlern

 

 

(Dieser Artikel enthält Werbelinks)

Related Post