Warum Fitness die beste Investition deines Lebens sein wird

Der Fitness Zins-Effekt

Ich habe sehr früh mit Sport und Fitness angefangen. Mit 4 Jahren habe ich die ersten Actionfilme von Jean Claude Van Damme und Bruce Lee, Jackie Chun und Arnold Schwarznegger gesehen. Darauf folgten meine erste Klimmzugstange im Türrahmen, die ersten Sets Liegestütze und der erste Spagat. Mit 10 Jahren war ich für 1 Jahr im Taekwondo und habe darüber hinaus alle Ballsportarten ausgenommen von Tennis in meiner Kindheit durchgespielt. Das häusliche Fitnessprogramm machte zwar sessional Pause, verschwand aber niemals wirklich aus meinem Leben.

Mit 16 Jahren fingen wir mit Breakdance an, welches ich von all meinen Sportarten, als einziges im professionellem Rahmen, in die Welt trug. Die Leidenschaft stagnierte vor 2 Jahren immer weiter und der wirtschaftliche Erfolg mit der Selbstständigkeit hielt sich auch nur in Grenzen. Es ist zwar schön von und mit seiner Leidenschaft zu leben, aber man muss an seine Zukunft denken.

Letztes Jahr war ich fast nur mit Arbeit und meinem Business und den Wegen zum Business beschäftigt. Bis auf das letzte viertel Jahr, habe ich kaum Sport gemacht. Ich habe etwas zugenommen aber nicht groß an Muskeln einbüßen müssen.

Der Körper hat eine unglaubliche Erinnerungsfunktion, er hat ein eigenes Gedächtnis und eine eigene intuitive Intelligenz. Das wird jeder Tänzer und Athlet bestätigen können. Ein aufgebauter athletischer Körper ist Stress-resistenter, hat eine extra starke Immunabwehr vor Krankheiten und eine bessere Regeneration.

Ein im Jugendalter und jungerwachsenen Alter aufgebauter starker Körper, dient einem das ganze Leben und ist die absolute Basis eines glücklichen Lebens.

 

Fitness ist das Beste, für dein ganzes Leben

Was will ich mit einer Million auf meinem Konto, wenn ich zu dick bin, um sie zu genießen?

Auch wenn man ein Jahr lang keinen Sport macht, ist man nach nur wenigen Wochen wieder so fit und stark, wie vor der Pause. Teilweise sogar noch viel gesünder. Ich hatte starke Verletzungen vom Breakdance, die genug Zeit hatten zum heilen. Mittlerweile sind sie verschwunden, aber meine Fitness ist noch da.

Eine solide Grundfitness sollte eine hohe Priorität in jedem Menschen einnehmen. Es spielt ein großer psychologischer Faktor der eigenen Genügsamkeit mit. Ich muss meine fehlende Gesundheit nicht mit Geld kompensieren. Geld kann man immer wieder erhalten und verdienen. Aber ein verstrichener Körper ist weg. Man hat nur einen Körper.

Manche pflegen ihre Aktien 100 mal am Tag und checken die Preiskurse, lassen ihren Körper aber dahin vegetieren und einöden. Das ist absolute Dummheit. Wenn mir einer erzählt was für geile Renditen er so gemacht hat, aber er mir auf 2 Meter Entfernung bereits mit seinem Bauchumfang zu nahe kommt, habe ich kein Respekt. Denn er hat kein Respekt vor sich selbst.

Er hat Respekt vor seinem Bankkonto, aber nicht vor seinem eigenen Leben.

Bewegung ist Natur, der Mensch ist Natur. Das Geld vermehrt sich durch Bewegung. Aber nur seine Gedanken zu bewegen und den Körper vor dem Computer anschwellen zu lassen ist völlig am Sinn des Lebens vorbei gegriffen.

Das Leben will gelebt und geliebt werden, mit seiner vollen Pracht.

Es will erlebt und erkundet werden.

Welche Kinder wirken glücklicher, die die draußen in der Natur spielen, entdecken und lachen? Oder die, die mit 8 Jahren, 8 Stunden zombiehaft vor der Kiste hocken?

 

Das Problem mit der Motivation

Das einzige Problem stellt die Motivation dar. Aber hier gibt es kein Erfolgsgeheimnis. Du musst selbst deine eigene Motivation sein. Willst du nicht das Beste aus einem Leben machen? Warum die schlechte Wahl treffen, wenn du es besser haben kannst?

Es reichen 2h bis 3h Stunden Sport in einer Woche, um eine solide Grundfitness für dein ganzes Leben zu halten und aufzubauen. Der Körper braucht einfach nur immer wieder neue Reize.

Dein Körper ist dein erstes und wichtigstes Business.

Du benötigst kein Startkapital.

Du kannst IMMER ein paar Liegestütze und Sit-Ups machen.

Wenn du angefangen hast, ist es nach einigen Minuten bereits ein sehr schönes Gefühl und es befriedigt dich und stärkt dein Selbstbewusstsein, innerhalb von Minuten.

Fitness lohnt sich IMMER.

 

(Dieser Artikel enthält Werbelinks)

Related Post

2 Gedanken zu „Warum Fitness die beste Investition deines Lebens sein wird

  1. Ich kann Dir nur zustimmen. Nichts ist wichtiger als die Gesundheit und auf seinen Körper zu achten. Dazu gehört auch Fitness.
    Wer es dann noch schafft „seinen“ Sport zu finden, der wird auch noch die Glücksmomente erleben bestimmte Übungen zu schaffen. Das ist so großartig.

    Martina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.